Fragen und Antworten

Hier finden Sie viele Antworten auf viele Fragen.

1. Wer kann am Maimarkt teil nehmen?
Vereine, Aussteller, Schausteller, Freiberufler, sowie Handel- & Gewerbetreibende, aber auch Privatpersonen sind eingeladen, sich oder Ihr Gewerbe zu präsentieren.
2. Wie groß muss ein Stand sein?
Das Standard-Stand wird mindestens in Rechnung gestellt. Im Außenbereich beträgt der Standard-Stand mind. 4m Länge x 3m Breite. Jeder weitere laufende Meter Länge wird mit einem Zuschlag berechnet. Bei besonderen Formaten sprechen Sie uns bitte unbedingt vorab telefonisch an.
3. Wie sollte ein geeigneter Stand aussehen?
Wir gehen davon aus, dass sich jeder Standbetreiber um einen professionellen Auftritt bemüht. Dem Besucher soll ein angenehmes, übersichtliches und einladendes Gesamtbild vermittelt werden. Jeder Standbetreiber muss nach außen seine Firmierung mit Kontaktdaten durch ein Schild in DIN-A3 Größe gut lesbar anbringen.
4. Wie verläuft das Anmeldeverfahren?
Mit Eingang der Online-Anmeldung wird Ihr Anmeldung aufgenommen und ausgewertet. Wenn Fragen entstehen, setzen wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung inkl. Rechnung und die Standgebühr wird umgehend fällig.
5. Kann ich mit einem zweiten Interessenden einen Stand gemeinsam betreiben?
Gemeinschaftsstände sind nicht zulässig. Jeder Standbetreiber muss entsprechend der Standgröße einen Beitrag leisten. Da für den HGVH keine weiteren Einnahmenquellen als die der Standgebühr zur Deckung der Kosten besteht, ist dies unumgänglich.
6. Ab wann kann ich den Stand aufbauen?
Beginn/Öffnungszeiten des Marktes sind Samstag 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Haben Sie einen Stand auf dem Vorplatz können Sie Ihren Stand am Freitag, den 26.05. ab 18:00 Uhr oder am Samstag zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr aufbauen. Auf der Haupstraße (OT:Hochelheim) sind Samstags noch die Geschäfte bis 13:00 Uhr geöffnet. Deshalb ist hier der Aufbau erst ab 13:00 Uhr gestattet und muss bis 15:00 Uhr abgeschlossen sein.
7. Wann und wo wird mir der genaue Standplatz zugeteilt?
Die Standplatz-Nummer erhalten Sie, wenn alle Unterlagen vorliegen und die Standgebühr bezahlt wurde im Maimarkt-Büro. Anschließend werden die HGVH-Helfern des jeweiligen Straßenabschnittes Sie eingeweisen.
8. Wieso muss ich ein Namensschild an meinem Stand anbringen?
Vorschriften des neuen Lebensmittelrechtes schreiben vor, dass einem Fremden von außen ersichtlich sein muss, wer Ansprechpartner/Standbetreiber ist. Zusätzlich ergibt sich eine bessere Übersicht und dient auch der Eigenwerbung.

 

Für weitere Fragen verwenden Sie bitte das Kontakt-Formular.

 

Jetzt anmelden

 

© 2017 | Handels- und Gewerbeverein Hüttenberg | Kontakt | Impressum | AGB